Slide background
Evonik Industries: DeVeTec realisiert
Abwärmekraftwerk auf engstem Raum
in nur vier Monaten

Chemieindustrie
in Worms

Stromproduktion aus Abwärme bei Evonik Industries 

Im Januar 2013 wurde im Werk Worms der Firma Evonik Industries das DeVeTec Abwärmekraftwerk in Betrieb genommen.

Als Abwärmequelle steht Kühlungsluft aus einer Säurespaltanlage (zur Herstellung von Schwefelsäure), welche eine maximale Temperatur von 350°C aufweist, zur Verfügung:

Überblick über das DeVeTec Abwärmekraftwerk zur Stromproduktion bei Evonik Industries

 
Die Anlage wurde durch das Bundesumweltministerium im Rahmen des Umweltinnovationsprogramms gefördert.

Zurück

DeVeTec GmbH